SOMMERBÜHNE AM PANOMETER – KAMALA, PAUL PECHO,THE WOMAN INSIDE, LOVE IS RARE, ELEPHANTS ON TAPE

LEIPZIG ARENA AM PANOMETER
23.07.2021 // Beginn: 18:00

>> Tickets gibt es bei TixforGigs

Die Leipziger Musikplattform DRANwww.dran-musik.de hat die große Ehre die Sommerbühne beim Panometer zu eröffnen. Aus dem fruchtbaren Leipziger Pool an unterschiedlichsten Bands und Musiker:innen wurde ein kompaktes Line Up zusammenstellt. Fünf Acts in vier Stunden.

Line Up:

ELEPHANTS ON TAPE

Unkonventionelles Songwriting mit Drang zur Komplexität und Raum, den sie zur Entfaltung ihres besonderen Ausdrucks brauchen. Pendelnd zwischen Indie-Pathos und sympathisch sperriger Electronica, zeugt die Musik des aktuellen Albums »Every Structure’s Dislocated« von bestechender Klangästhetik. EOT bewegen sich leichtfüßig zwischen digitaler Melancholie und dem Brechen algorithmischer Vorhersehbarkeit. Weltraummusik mit Tiefe – detailverliebt und ausufernd zugleich.

LOVE IS RARE

Jörg Blumenstein produzierte ein Album (“Afternoon Tea”, Veröffentlichung am 11.6. via DRAN) und lud sich dazu verschiedene Sänger:innen ein. Musikalisch auf den Pfaden von Moby, Massive Attack oder Portishead unterwegs, ist es eine tendenziell melancholische Platte geworden. Sphärisch und düster, mit wunderbaren Gastgesängen.

KAMALA

Seit 2017 aktiv, sind sie zum festen Bestandteil der Leipziger Musikkultur geworden und haben zwei Studioalben veröffentlicht, die jeweils mit einer Auflage von 500 Tonträgern ausverkauft worden sind. Die pandemiebedingte Live-Pause nutzten sie, um viel Zeit und Energie in das dritte Album zu stecken, das noch in diesem Jahr veröffentlich werden soll. Live sind Kamala eine Bank: energetisch, technisch versiert und mit einem spannenden Mix aus Psych, Jazz, Kraut und straightem Rock’n’Roll.

PAUL PECHO

Der Sänger und Gitarrist von Black Salvation bastelt seit geraumer Zeit auch an Solosachen herum. Diese klingen kantig, räudig, dreckig und dennoch eingängig und frisch genug, um sie immer wieder hören zu wollen. Seine Songs garniert er mit selbstgedrehten Videos. Pfiffige Dinger sind das.

THE WOMAN INSIDE

Die Leipziger Kunstfigur hat mit ihrem kürzlich veröffentlichten Doppelalbum “Blue room/Red room” (veröffentlicht via DRAN) ein dadaistisches Spiel gestartet, welches in den dunklen Abgründen des Menschseins daheim ist.

_________________

Die Sommerbühne am Panometer ist ein Gemeinschaftsprojekt von UT Connewitz, Panometer Leipzig und WERK 2.

Mit Unterstützung von: Stadt Leipzig – Kulturamt, Stadt Leipzig – Amt für Wirtschaftsförderung, Neustart Kultur, Initiative für Musik und LiveKommbinat Leipzig e.V

_________________

Das Konzert findet unter den zum Konzerttag aktuell geltenden Hygienemaßnahmen zur Vermeidung einer Corona-Infektion statt.

Aktuelle Infos: www.werk-2.de

__________________

Einlass: 17:00 Uhr

Beginn: 18:00 Uhr